Aktuelles

Hier finden Sie alle aktuellen Geschehnisse rund um die BPA Solutions:

Neuer Kunde Pro Mariendom

veröffentlicht um 20.05.2019, 01:16 von Josef Pfneisl



Wir begrüßen die Initiative Pro Mariendom als neuen Kunden der BPA!
 
Der Linzer Mariendom – die größte Kirche Österreichs – bedarf dringender Reparaturen. Die Kosten belaufen sich auf etwa 12 Millionen Euro. Das schafft die Diözese Linz nicht alleine.

Pro Mariendom hilft, die nötigen Mittel aufzubringen. Auf zahlreiche Spender/innen hoffen die Schirmherren Bischof Dr. Manfred Scheuer, Landeshauptmann Mag. Thomas Stelzer und Bürgermeister MMag. Klaus Luger.
 
Die Initiative Pro Mariendom hat uns Ende April beauftragt.
Unsere Mission: Die über 10.000 Kontakte effizient und präzise nutzbar machen;
 
Filter, Exportmöglichkeiten und automatisierte Kontaktaufnahme sind erst der Anfang. Zusätzlich arbeiten wir an einer Schnittstelle zwischen Website und Datenbank
 
Wir freuen uns darauf, Pro Mariendom bei allen Vorhaben zu unterstützen!

BPA Kundenforum 2019

veröffentlicht um 15.04.2019, 04:45 von Josef Pfneisl

BPA Kundenforum 2019

Am 9.April 2019 fand unser diesjähriges Kundenforum beim Stadtwirt statt. Wir durften dabei mehr als 36 Teilnehmer begrüssen und die Veranstaltung bot Gelegenheit zur Information und zum Gedankenaustausch.

Wir informierten über die Entwicklung unseres Unternehmen in den letzten Monaten, über neue Kundenprojekte sowie über neue Funktionen in den Bereichen Spendenabsetzbarkeit sowie Marketing.
Diese neuen Features stehen unseren Kunden mit aufrechtem Wartungsvertrag kostenfrei zur Verfügung und können im Rahmen des nächsten Updates aktiviert werden.
Herr Palkowski (E-Mail jakub.palkowski@bpasolutions.at) stellt Ihnen dazu gerne die Unterlagen zur Verfügung und koordiniert einen Termin.

Weiters hat Herr Dr. Thomas Peter von ASM - Agentur für Sozialmarketing äußerst interessant über das Thema "Spender binden und Abwanderung verhindern!" gesprochen. Gerne steht er Ihnen für weitere Gespräche unter E-Mail Thomas.peter@asm-cc.ch gerne zur Verfügung.

Herr Mag. Buchberger von der österreichischen Post hat schlußendlich mögliche Dienstleistungen zur Aktualisierung Ihrer Adressen und Personendaten sowie zur Datenanreicherung präsentiert. Wir überlegen hier eine Kooperation, um diese Dienste standardmäßig in unsere Branchensoftware einzubinden. Sollte hier bei Ihnen konkretes
Interesse bestehen, setzen Sie sich direkt mit unserem Herrn Josef Pfneisl (E-Mail: josef.pfneisl@bpasolutions.at) in Verbindung.

BPA Kundenforum 2019

veröffentlicht um 21.03.2019, 07:24 von Josef Pfneisl   [ aktualisiert: 21.03.2019, 07:33 ]

BPA Kundenforum 2019

Dienstag, 9. April 2019
von 9:00 bis 12:30 Uhr
Stadtwirt (www.stadtwirt.at)
Untere Viaduktstraße 45/Marxergasse 3
1030 Wien

Aufgrund Ihrer Rückmeldungen und unserer Kundengespräche haben wir folgende Agenda für Sie zusammengestellt.

09:15 Uhr      Begrüssung und Rückblick auf das letzte Jahr
                     Dipl.Ing. Josef Pfneisl, Geschäftsführer

09:45 Uhr     Spendenabsetzbarkeit – Neuerungen und Verbesserungen
                      Thomas Bahr, Geschäftsführer
         
10:15 Uhr     Weiterentwicklungen im Marketing- Modul
                      - Spenderklassifikation
                      - RFM-Kennzahlen zu Spendern
                      - Alterskategorien
                      - Verarbeitung externer Daten wie Kaufkraftklassen

10:30 Uhr     Kaffeepause

10:45 Uhr  Spenderbindung stärken und Abwanderung verhindern
                    Dr.Thomas Peter, ASM - Agentur für sozialmarketing, Zürich


11:15 Uhr  Datenanalyse mit QlikSense im Bereich Marketing/Fundraising:
                  Vorstellung Qlik und QlikSense
                 
                  Vorstellung der BPA QlikSense Lösung
                  Jakob Palkowksi und Florian Taus, Consultants

12:00 Uhr  Adressaktualisierung und -anreicherung durch Daten der Post 
                    Mag. Martin Buchberger, Österreichische Post AG


Die Veranstaltung soll auch dem Erfahungsaustausch zwischen unseren Kunden und dienen und damit einen
Beitrag zum Erfolg Ihrer Organisation leisten.

Viveum Unternehmensprofil

veröffentlicht um 30.11.2018, 02:36 von Jakub P.   [ aktualisiert: 30.11.2018, 02:41 ]

https://www.viveum.com

VIVEUM ist ein unabhängiger österreichischer Payment Service Provider und Anbieter von zwei weltweit führenden Online Payment Technologien (Ingenico, mit derzeit über 65.000 e-Commerce Händlern, und Pay.On / ACI Worldwide, dem Innovationsführer der Branche).

Händler können aus über 300 Zahlungsarten, Acquirern und Banken aus mehr als 160 Ländern wählen. Abgesehen von der reinen Transaktionsabwicklung bietet VIVEUM auch zahlreiche Zusatzservices wie z.B. Abonnementzahlungen, MOTO (Mail Order / Telephone Order), Risk Management und Fraud Prevention, umfangreiche Analyse- und Reportingfunktionen, u.v.m.

Die Technologien können auf den meisten Devices verwendet werden (Stichwort Omni-Channel payments, also Web, In-App Payment, mobile commerce, mPOS solutions, etc.) und haben die höchsten Payment Cards Industries Zertifizierungen (PCI Level 1). 

Für alle gängigen Shopsysteme, wie z.B. Magento, WooCommerce, Shopware,etc., stehen Plug-Ins zur Verfügung, aber auch eine „händische“ Integration lässt sich mittels besonders entwickler-freundlichen APIs, Widgets, Libraries und SDKs mit geringem Aufwand umsetzen.

Was VIVEUM besonders hervorhebt sind u.a. das große Netzwerk an Acquirern, wodurch für den Händler die besten Konditionen vorverhandelt werden können, ein erstklassiger und kostenloser Support sowie stabilste Zahlungs-Plattformen ohne nennenswerte Downtimes.

1.FC Union Berlin

veröffentlicht um 30.11.2018, 02:34 von Jakub P.   [ aktualisiert: 30.11.2018, 02:35 ]

1. FC Union Berlin
Wir freuen uns außerordentlich über unseren neuen Kunden aus dem deutschen Profi-Fußball.
Der 1.FC Union Berlin (https://www.fc-union-berlin.de/de/) beauftragt uns mit der Konzeption und Umsetzung einer Business Intelligence Lösung für den Bereich Ticketing.
Union ist seit Jahren ein Fixstarter in der 2.Bundesliga und steuert den Aufstieg in die 1.Bundesliga. Voraussetzung dafür sind ein Wachstumspfad und
eine solide wirtschaftliche Basis.

In der Analyseanwendung sollen neben den Verkaufszahlen in den unterschiedlichen Kartenkategorien an den Spieltagen auch die Verkaufsstellen, die Vertriebskanäle,
der Zeitpunkt des Kaufs und die Umsätze der Ticketbörse ausgewertet werden. Abgerundet wird das Auswertungsportfolio durch Analysen zur Show-Rate der Abonnenten
und zum Zutrittsverhalten der Besucher.

Weitere Ausbaustufen der Analysen sind für die Themengebiete Merchandising (stationär und Webshop) sowie für die Stadion-Gastronomie geplant.

Wir freuen uns auf gute Zusammenarbeit mit den Eisernen aus Berlin-Köpenick!

Neue Kunden in der Schweiz - ASM und Comconsult

veröffentlicht um 17.10.2018, 05:09 von Josef Pfneisl   [ aktualisiert: 17.10.2018, 05:11 ]

comconsult 

Die Schweizer Megaron-Gruppe mit Ihren Unternehmen ASM - Agentur für Sozialmarketing (http://www.asm-cc.ch) und comconsult (http://www.com-consult.ch) hat sich für den zukünftigen Einsatz der BPA Branchensoftware für Spendenorganisationen entschieden.

Comconsult verwaltet für rund 15 Spendenorganisationen (http://www.com-consult.ch/referenzen.htm) den gesamten Gönnerbestand einschließlich aller Marketingkampagnen und der Spendendaten. Unter den Kunden finden sich so namhafte Organisationen wie epi suisse, Parkinson Schweiz oder die Schweizer Patenschaft für Berggemeinden. In Summe betreut comconsult mehr als 600.000 aktive Gönner.

Wir passen im Zuge des Projekts unsere Branchensoftware an die Bedürfnisse des Schweitzer Markts an und erweitern speziell die Mandantenfähigkeit, da comconsult die Daten aller Kunden in einer gemeinsamen Datenbank halten möchte. Die neue Lösung wird für die Kunden der Comconsult Anfang 2019 schrittweise in Betrieb genommen.

Comconsult wird zukünftig im Rahmen der Partnerschaft mit BPA die BPA Branchensoftware für Spendenorganisationen aktiv am Schweizer vermarkten.

Neuer Kunde - Anton Bruckner Privatuniversität

veröffentlicht um 04.07.2018, 00:20 von David Biskup   [ aktualisiert 09.07.2018, 09:51 von Josef Pfneisl ]


 


Die Anton Bruckner Privatuniversität in Linz ist ein offenes, innovatives Haus der Künste, an dem
Künstler/innen und Pädagog/innen von morgen in den Bereichen Musik, Schauspiel und Tanz eine

individuelle Ausbildung erhalten.

Mit jährlich mehr als 500 Veranstaltungen, darunter Ensemble- und Orchesterkonzerten, Jazz-
Performances, Schauspiel- und Tanzaufführungen, Konzerten zeitgenössischer Musik sowie
Vorträgen und Diskussionsveranstaltungen zählt die Bruckneruniversität auch zu einem der größten
Kulturveranstalter  in Oberösterreich.

Für die Verwaltung des Alumni Netzwerks, des Fördervereins der Universität sowie geplanter Fundraising-Aktivitäten
entschied sich die Bruckneruniversität
nach einem intensiven Auswahlverfahren für die BPA Branchensoftware für Spendenorganisationen.

Folgende Module kommen an der Bruckner Universität dabei zum Einsatz:

      •      Personen und Spenderverwaltung
      • ·   Marketing und Kommunikation zur Verwaltung von Aktion und Kampagnen
      • ·   Vereinbarungen zur Abbildung von Dauerspenden
Wir freuen uns auf eine gute und langjährige Zusammenarbeit mit unserem neuen Kunden!

Infoseminar für Neukunden 21.06.2018

veröffentlicht um 11.06.2018, 03:41 von David Biskup   [ aktualisiert: 19.06.2018, 03:03 ]

Als Verantwortliche(r) einer österreichischen Mitglieder- oder Spendenorganisation sind Sie sicher daran
interessiert, die Geschäftsprozesse Ihrer Mitglieder- und Spenderverwaltung zu optimieren und damit auch
neue Mitglieder und Spender zu gewinnen und die Bestehenden enger an Ihre Organisation zu binden.

Unverzichtbar ist dabei die zielgerichtete und per­sön­liche Ansprache der einzelnen Personen
und eine Intensivierung der Kontakte über alle Kommuni­kations­kanäle.
Ein wesentliches Hilfsmittel ist der Einsatz einer modernen Branchen­software, welche die Ansprache der
Interessenten und Spender unmittelbar verbessert und Mehr­wert liefert.

Holen Sie sich die aktuellsten Trends zum Mitglieder- und Spendenmanagement in unserem Informationsseminar:

Steigern Sie mit uns die Bindung Ihrer Interessenten und Spender!
Mit Praxisbeispielen von CSI und des Stifts Heiligenkreuz.


am Donnerstag, 21. Juni 2018 von 9:30 bis 12:45 Uhr
Seminarraum Pfarre St. Michael, Habsburgergasse 12, 1010 Wien


Profitieren Sie dabei von unserem Branchen-Know-how, der Funktionalität unserer Branchensoftwarelösung
und den positiven Erfahrungen unserer Kunden. 

CSI - (Christian Solidarity International Österreich) setzt unsere Branchensoftware zur Verwaltung aller Zeitungsempfänger und aller Spender ein.
Damit wurden die Vorraussetzungen für die Spendenabsetzbarkeit geschaffen.

In Heiligenkreuz wiederum wird unsere Branchensoftware zur Kommunikation mit allen Interessenten,
Unterstützern und Gönnern des Stiftes und der Hochschule eingesetzt. Wichtig ist dabei besonders die
Kommunikation via elektronischer Medien, um junge Menschen zu erreichen.

Hier finden Sie den Link zur Agenda der Veranstaltung.

Im Anschluss laden wir Sie zu einem gemeinsamen Mittagessen ein, das Gelegenheit zu einem informellen
Gedankenaustausch mit uns und den Besuchern bietet.
 
Ihre Anmeldung senden Sie bitte per E-Mail an
juergen.bischof@bpasolutions.at
 
Wir freuen uns auf Ihre Anmeldung und Teilnahme.
Gerne stehen wir für Rückfragen zur Verfügung.
 
Mit freundlichen Grüßen
 
Dipl.Ing. Josef Pfneisl
 
Geschäftsführer
BPA Solutions GmbH

Landestierschutzverein Kärnten

veröffentlicht um 14.02.2018, 05:19 von Gerald Antal Gamauf   [ aktualisiert: 14.02.2018, 05:19 ]


Der Landestierschutzverein Kärnten hat sich für die BPA Branchensoftware für Spendenorganisationen im März 2017 entschieden. 

Tiko - das neue Tierschutzkompetenzzentrum - ist nicht nur ein Haus für Tiere, sondern mehr ein Begegnungsort von Mensch und Tier, wo sich sowohl Tiere als auch Mensch wohl fühlen.  Die erste Adresse für Informationen rund um Tier, Natur und Umwelt. Als führende Tierschutzinstanz in der Heimat Kärnten und der gesamten Alpe-Adria-Region lebt Tiko soziale Verantwortung. 
Das Tiko wird durch den Landestierschutzverein Kärnten betrieben. Der Landestierschutzverein Kärnten ist nach fast 140 Jahren Kärntens älteste, größte und                                                                      mitgliederstärkste Tierschutzorganisation mit einer erfolgreichen Geschichte. 

Im April 2017 werden folgende BPA-Module in Betrieb genommen, die auch alle Funktionen zur Abbildung der Spendenabsetzbarkeit 2017 beinhalten. 
  • Personen und Spendenverwaltung
  • Marketing, Kommunikation
  • Dauerspenden mit Bankeinzug 
  • Debitorenbuchhaltung zur Verwaltung der Spenden
  • SEPA Zahlungsverkehr mit den Banken
Wir freuen uns auf eine gute Zusammenarbeit!

Neuer Kunde - CliniClowns Austria - www.cliniclowns.at

veröffentlicht um 04.04.2017, 02:50 von Cornelia Olszewski


Der Verein zur Betreuung kranker Menschen durch Clowns hat sich für unsere Branchensoftware für
www.cliniclowns.at
Spendenorganisationen entschieden. 

Wesentliches Entscheidungsmerkmal sind die von BPA zukünftig zur Verfügung stehenden Funktionen zur 
Abbildung der Spendenabsetzbarkeit 2017.

"Lachen als Therapie" wird seit vielen Jahren erfolgreich in Amerika praktiziert. 1991 wurde der gemeinnützige Verein CliniClowns Austria in Wien unter dem Ehrenschutz von Altbürgermeister Dr. Helmut Zilk und Prinzessin Windisch-Grätz und Kris Krenn gegründet. 
Heute werden in Wien, NÖ, OÖ und Vorarlberg schwerstkranke Kinder und Erwachsene kontinuierlich von den CliniClowns besucht. 

Im April 2017 werden folgende BPA Module in Betrieb genommen: 
  • Personen und Spenderverwaltung
  • Marketing, Kommunikation
  • Debitorenbuchhaltung zur Verwaltung der Spenden
  • SEPA Zahlungsverkehr mit den Banken

Darüber hinaus werden die CliniClowns zukünftig die Schnittstellen zur Ermittlung der bereichsspezifischen Personenkennzahlen beim Innenministerium und zur Übertragung der Spendendaten ans Finanzministerium nutzen.

Wir freuen uns auf langfristige und gute Zusammenarbeit!


1-10 of 21